"Sales" Field Coaching

Wichtigstes Ziel ist es, Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen fürs praxisnahe Coaching und Training, dem „SalesField Coaching, zu begeistern. Personalentwicklung ist ein großer Kostenfaktor, und das Geld sollte also sinnvoll und rentabel in die (richtigen) Mitarbeiter investiert werden.

 

Als „ Sales“Field-Coaching - auch Coaching on the job - bezeichnet man eine Form des Coachings, in der der Coach seinen Coachee im direkten Arbeitsumfeld begleitet.

 

Diese Form des Coachings findet häufig bei Außendienst- / Vertriebsmitarbeitern die im direkten Kundenkontakt stehen, aber auch bei Managern in Meetings Anwendung. Generell kommt „ Sales“ Field-Coaching für alle Tätigkeiten in denen Gesprächsführung und eigenes Verhalten / Mimik / Rhetorik großen Einfluss auf den Erfolg haben in Betracht.

 

Im Field-Coaching werden entsprechende Arbeitssituationen beobachtet und hinterfragt. Die Beobachtungen des Coachs werden zeitnah gemeinsam ausgewertet bzw. bewertet und führen zu einer Stärken- / Schwächenanalyse, die der gecoachten Person Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Optmierung bietet.

 

Und auch wenn Sie jetzt schon feststellen: “Nein, „SalesField-Coaching eignet sich doch nicht für mich oder meine Mitarbeiter … ich möchte lieber normale Seminare, Coachings und Trainings wählen, die natürlich praxisnah sein müssen”, dann sprechen Sie mich ebenfalls gern an.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© POWERED BY ANDREAS KÖCHY "www.AndreasKöchy.de"

Anrufen

E-Mail